Alkoholisierter Fahrer gefährdet Motorradfahrer

Bad Friedrichshall. (ots) (ots) Ein Verkehrsteilnehmer teilte der Polizei am
vergangenen Samstag gegen 14.00 Uhr mit, dass der Fahrer eines
Personenwagens der Marke Audi-NSU auf der Landesstraße 1096 in
unsi-cherer Fahrweise von Untergriesheim in Richtung Bad
Friedrichshall unterwegs sei und bei seiner Fahrt Teile der
Gegenfahrbahn benutze. Darüber hinaus wurde mitgeteilt, dass zwei
entgegenkommende Motorradfahrer in Höhe der Firma Schrottverwertung
Bender dem Autofahrer deutlich ausweichen mussten um einen
Zusammenstoß zu vermeiden. Eine Streifenwagenbesatzung des
Polizeireviers Neckarsulm konnte den 65-jährigen Autofahrer
schließlich in Bad Friedrichshall-Kochendorf anhalten und einer
Verkehrskontrolle unterziehen. Hierbei wurde festgestellt, dass der
Fahrer erheblich alkoholisiert war. Dem Mann musste eine Blutprobe
entnommen und dessen Führerschein einbehalten werden. Die beiden
gefährdeten Motorradfahrer werden gebeten sich unter der Rufnummer
07132/9371-0 mit dem Polizeirevier Neckarsulm in Verbindung zu
setzen.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Einbürgerungsfeier in Buchen

(Foto: Liane Merkle) Buchen. (lm) „Deutschland hat mir alles gegeben, die Liebe meines Lebens, nette Menschen, eine gute Arbeit und darum will ich etwas zurückgeben [...]

Schulklassen schauen hinter Opern-Kulissen

Hinter den Kulissen: Eine Schulklasse besucht die Schlossfestspiele. Spannende Einblicke gaben im vergangenen Jahr unter anderem Musicaldarstellerin Ines Hengl-Pirker, Regisseur und Schauspieler Michael Gaedt, Intendant [...]

Robinien verschwinden aus Kaltenbrunn

Bäume müssen aus Sicherheitsgründen gefällt werden Kaltenbrunn. (pm) Drei ortsbildprägende Robinien in Walldürn-Kaltenbrunn müssen am kommenden Montag gefällt werden. Nachdem bei einem Gewittersturm auffällig viele Äste [...]