Schwer arbeitende Diebe

 Neckarelz. (ots) Viel Arbeit für 56 Euro Beute machten sich Unbekannte in der Nacht
 zum Freitag in Neckarelz. Die Diebe schnitten vermutlich mit
 einem Bolzenschneider aus dem Metallgittertor eines
 Lebensmittelmarktes in der Pfalzgraf-Otto-Straße eine Öffnung heraus
 und gelangten durch diese in das Leergutlager. Von dort ließen sie 13
 Cola- und vier Sprudelkisten mitgehen. Ob es viele helfende Hände gab
 oder ob ein Fahrzeug zum Abtransport benutzt wurde, ist unklar.
 Sollte jemand in einem anderen Markt auffallend viele Cola-Kisten
 abgeben, wird gebeten, die nächste Polizeidienststelle zu
 verständigen.
 

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de



Artikel empfehlen:

1 Kommentar

  1. für was gibt es eigendlich alarm anlagen???letzte mal stand hier was vom kaufland-schmuckladen und anderes wurde aufgebrochen,also erlich wenn es da keinen alarm gibt ist das alles ein witz.die haben das vorher alles ausgekundsch. also muss was auf der kamera sein.draussen gehören auch welche hier die auch tags über filmen,dann kann man kennzeichen und anderes mehr nachverfolgen,kommt ihr darauf nicht selber alles sicherer zu machen????naja hm????????bitte gerne geschehen

Kommentare sind deaktiviert.