Zwei Schwerverletzte bei Grillunfall

Schöllenbach. (ots) Am Samstag kam es kurz vor 13:00 Uhr am Eutersee, nahe dem Hessenecker Ortsteil Schöllenbach, zu einem folgenschweren Grillunfall. Eine Studiengruppe aus Mannheim, welche das Wochenende auf dem dortigen Freizeitgelände / Zeltplatz verbringt, wollte sich auf zwei mit Gasbrennern betriebenen Kochstellen gerade das Mittagessen zubereiten. Nach derzeitigem Stand der Ermittlungen war nur eine der Kochstellen in Betrieb, während an der unweit von der ersten aufgestellten, zweiten Kochstelle unkontrolliert Gas ausströmte und sich schließlich am Feuer der ersten Kochstelle entzündete. Durch die entstandene, große Stichflamme wurden eine 20-jährige Mannheimerin und ein 20-jähriger Mannheimer aus der Gruppe schwer, aber nicht lebensgefährlich, verletzt. Während der 20-Jährige mit dem Rettungshubschrauber in eine Spezialklinik geflogen wurde, wurde die 20-Jährige in ein umliegendes Krankenhaus eingeliefert. Durch die Stichflamme fing ein Zelt Feuer und brannte teilweise ab.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de



Artikel empfehlen: