Siebenjährige auf Fußgängerüberweg verletzt

Herbolzheim. (ots) Mittelschwere Verletzungen erlitt eine Siebenjährige bei einem
Unfall am Mittwochmittag in Neudenau-Herbolzheim. Das Mädchen wollte
gegen 12.15 Uhr den Fußgängerüberweg bei der Bushaltestelle in der
Neudenauer Straße überqueren. Zusammen mit ihrer Freundin stand sie
am Straßenrand und wartete. Ein LKW-Fahrer, der mit seinem Truck in
Richtung Bad Friedrichshall fuhr und aufgrund eines Staus vor dem
Bahnübergang am Zebrastreifen anhielt, winkte den Kindern, die
daraufhin die Straße überquerten. Gleichzeitig fuhr ein 76-Jähriger
mit seinem PKW in Fahrtrichtung Neudenau an den Überweg heran und
übersah offensichtlich die Kinder. Sein Auto erfasste die
Siebenjährige. Das andere Mädchen blieb unverletzt. Die Polizei sucht
nun den LKW-Fahrer und andere Zeugen, die sich beim Revier in
Neckarsulm, Telefon 07132 93710, melden möchten.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: