Zwei schwerverletzte Motorradfahrer

Limbach. (ots) Donnerstagabend, kurz nach 19.00 Uhr, befuhr ein
17-jähriger Kradfahrer mit seiner 125er Enduro die Landesstraße 615
von Limbach in Fahrtrichtung Muckental. Ihm folgte sein 15-jähriger
Kumpel mit dem Moped. Etwa auf halber Strecke wollten beide in einen
Gemeindeverbindungsweg abbiegen. Ein nachfolgender Kradfahrer,
ebenfalls mit einer 125 ccm Maschine unterwegs, erkannte den
Abbiegevorgang offensichtlich zu spät und setzte zum Überholen an. Er
prallte gegen den abbiegenden Enduro-Fahrer. Beide stürzten auf die
Fahrbahn und wurden schwer verletzt ins Krankenhaus eingeliefert. Der
Überholende war ohne Schutzkleidung unterwegs und schlitterte noch
etwa 40 m über den Asphalt. Der Mopedfahrer blieb unverletzt.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Gutes Essen gehört in Lehrpläne

ABC, Einmaleins & Essen: Die Ernährung als neues Schulfach für alle. Das fordert die Gewerkschaft Nahrung- Genuss-Gaststätten (NGG). Dabei sollen Schüler lernen, woraus ihr Essen [...]

Einbrecher auf Burg Guttenberg

Hoch über Neckarmühlbach, einem Ortsteil von Haßmersheim, wurde die Burg Guttenberg, die auch die Deutsche Greifenwarte beherbergt, das Ziel von Einbrechern. (Foto: Peter Schmelzle/Wikipedia/cc-by-sa 3.0) [...]

Buchen: Facebook-Party eskaliert

(Symbolbild: Pixabay) Großeinsatz im Odenwald – Polizei sogar aus Bayern angefordert – Jugendliche drohen Polizeibeamten mit falschen Anschuldigung (ots) 18 Streifen aus dem gesamten Bereich [...]