Einsatzleitwagen für den Neckar-Odenwald-Kreis

Mitglieder der ELW2-Gruppe mit Kreisbrandmeister Jörg Kirschenlohr vor dem neuen Einsatzleitwagen 2. (Foto: pm)
 Mosbach. (pm) Bereits am vergangenen Freitag wurde der neue Einsatzleitwagen (ELW) 2 vom Karlsruher Hersteller Blickle & Scherer an den Neckar-Odenwald-Kreis ausgeliefert.

Das auf einem MAN-Fahrgestell aufgebaute Fahrzeug wird in Schefflenz stationiert und ist zur Unterstützung der Einsatzleitung bei Großeinsätzen im gesamten Landkreis vorgesehen. Außerdem kann es die Integrierte Leitstelle bei Wartungsarbeiten, Instandsetzungen oder Ausfällen unterstützen.

Neben vier Funkarbeitsplätzen beherbergt der ELW 2 auch einen multifunktionalen Besprechungsraum. Erster Landesbeamter Dr. Björn-Christian Kleih und Kreisbrandmeister Jörg Kirschenlohr nahmen das Fahrzeug in Mosbach entgegen und übergaben es mit ausdrücklichem Dank für die intensive Begleitung der Bauphase an die ELW2-Gruppe des Landkreises unter der Leitung von Harry Kollmer und Helge Krämer.

Damit beginnt nun ein Probebetrieb des Fahrzeugs, der voraussichtlich Anfang Februar mit der offiziellen Indienststellung abgeschlossen werden kann.

Artikel teilen:

Zum Weiterlesen:

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen