Raser gefährdet andere Verkehrsteilnehmer

(Symbolbild)
Unterstützen Sie NOKZEIT!

 Merchingen. (ots) Ein Unbekannter gefährdete mit einem waghalsigen Fahrmanöver am Montagmorgen bei Merchingen andere Autofahrer. Trotz Gegenverkehrs überholte der Fahrer eines schwarzen Audis einen Schulbus. Der Lenker des A6 mit Buchener oder Mosbacher Kennzeichen fuhr gegen 6.45 Uhr auf der Landstraße von der Autobahn 81 kommend in Richtung Merchingen, als der Schulbus ihm in einer Kurve offensichtlich nicht schnell genug fuhr. Daraufhin setzte der Audi-Fahrer wenige hundert Meter vor dem Ortseingang von Merchingen trotz Gegenverkehr zum Überholen an. Dabei musste ein entgegenkommender 45-Jähriger mit seinem Fahrzeug bis auf den Grünstreifen ausweichen um einen Unfall zu vermeiden. Hinter dem Audi war bereits ein zweites Auto, vermutlich ein weißer Peugeot, ausgeschert um den Schulbus ebenfalls zu überholen. Das Polizeirevier Buchen hat die Ermittlung aufgenommen und bittet Zeugen und Personen, die Hinweise auf den Fahrer des A6 oder des Peugeot geben können, sich unter der Telefonnummer 06281 9040 zu melden.

Artikel teilen:

  • 5
Werbung

Zum Weiterlesen: