Einfamilienhaus wurde angezündet

Gammelsbach. (ots) Nach einem Brand am Mittwochmorgen, 15.7.2015, in einem Einfamilienhaus in der Neckartalstraße in Gammelsbach (NZ berichtete) ermitteln Staatsanwaltschaft und die Kriminalpolizei im Odenwald wegen schwerer Brandstiftung. Eingehende Untersuchungen des Brandortes haben ergeben, dass im Haus vorsätzlich Feuer gelegt wurde. Dringend tatverdächtig ist der 63-jährige Sohn, der sich gelegentlich im Haus aufgehalten hat und bislang nicht aufzufinden ist. Zum Zeitpunkt des Brandes haben sich keine Personen im Haus aufgehalten. Die Ermittlungen dauern an.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Mudau: Feuerwehr- und Kindergartenbedarfsplan im Rat

(Foto: Liane Merkle) Weitere Christbaummonokultur genehmigt – Penny auf Gelände der ehemaligen Straßenmeisterei – Klärschlamm wird künftig verbrannt – Keine Ausbringung auf Felder Mudau. (lm) [...]

Mosbach: Stadtwerke-WM Dorf

(Foto: pm) 30 Quadratmeter LED-Wand zur Fußball-WM – Kapazität im Großen Elzpark liegt bei bis zu 10.000 Fußballbegeisterten (pm) Noch sind es rund vier Wochen [...]