Lauda-Königshofen: Nach Unfall geflüchet

(Symbolbild)

Polizei sucht Zeugen und weitere Geschädigte (ots) Sachschaden in Höhe von rund 600 Euro entstand bei einem
Verkehrsunfall am Mittwochnachmittag in Lauda-Königshofen. Gegen
14.40 Uhr befuhr eine 46-jährige VW Golf-Fahrerin die Oberlaudaer
Straße. Dabei kam sie mit ihrem Fahrzeug zu weit nach links, so dass
sich der Außenspiegel ihres Fahrzeugs und der eines entgegenkommenden
Opel Astra streiften. Die VW-Fahrerin fuhr zunächst weiter, ohne sich
um den angerichteten Schaden zu kümmern. Die 59-jährige Opel-Fahrerin
folgte der Flüchtigen und konnte sie an einer Ampelanlage, die gerade
„Rotlicht“ zeigte, stoppen und das Eintreffen der Polizei abwarten.
Bei der Unfallaufnahme stellten die Beamten bei der 46-Jährigen
Alkoholeinwirkung fest. Sie musste deshalb zunächst Blut und
anschließend ihren Führerschein abgeben. Eine entsprechende
Strafanzeige kommt noch zusätzlich auf sie zu. Beim Unfall erlitten
die Opel-Fahrerin und 67-jährige Beifahrerin leichte Verletzungen.
Die Polizei in Tauberbischofsheim, Telefon 09341 81-0, sucht Zeugen
des Unfalls. Ebenfalls werden Personen gebeten, sich zu melden, die
möglicherweise durch die Fahrerin des VW Golf gefährdet oder
geschädigt wurden.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: