Zufriedene Kunden bei Kfz- Zulassung

Zulassung auch per Terminvereinbarung ohne Wartezeit möglich

Mosbach/Buchen. „Dienstleistung pur“ ist bei den Kfz-Zulassungsstellen des Landratsamtes in Mosbach und Buchen angesagt; kaum ein anderer Bereich verzeichnet einen so regen Publikumsverkehr. Zu „Stoßzeiten“ kann es durchaus zu Wartezeiten an den Schaltern kommen. Was höchst unterschiedlich aufgenommen wird. Deshalb ist es das Bestreben der Sachbearbeiterinnen und Sachbearbeiter, die Arbeit möglichst reibungslos und ohne Verzögerungen für die Kunden abzuwickeln.


„Natürlich wollen wir immer besser werden. Wenn die Kunden zufrieden sind, macht auch uns die Arbeit mehr Spaß“, betont Jürgen Walter, der Leiter der Mosbacher Zulassungsstelle in der Anton-Gmeinder-Straße. Zu diesem Zweck wurde jüngst eine Kundenbefragung in Mosbach und auch in Buchen durchgeführt. Kriterien waren die Kompetenz der Mitarbeiter, die Freundlichkeit und die Wartezeit. Die Resonanz war ganz überwiegend positiv. „Früher hat man –zig Stunden gebraucht, um ein Auto zuzulassen“, erklärt ein Mosbacher: „Das ist heute sehr viel besser organisiert.“

In diesem Zusammenhang weisen die Mitarbeiter auf die schon seit Jahren bestehende, aber eher selten genutzte Möglichkeit hin, einen Termin zu vereinbaren – via Internet (www.neckar-odenwald-kreis.de) oder auch telefonisch (06261/841331 für Mosbach oder 06281/52121351 für Buchen). Ist der Termin vereinbart und kommen die Kunden dann auch pünktlich, werden sie sofort und ohne jede Wartezeit am Terminschalter bedient. Gleich, wie viel Kundschaft im Wartebereich sitzt. „Wenn die Kunden diese Möglichkeit mehr nutzen würden, wäre der Betreib bei uns ganz eindeutig entspannter“, ist Sachbearbeiter Steffen Hemberger überzeugt.


Auch für die „Internet-Zulassung“ wirbt Jürgen Walter. Autohäuser nutzen diesen bereits seit 2004 bestehenden Service über die homepage des Kreises, Privatleute seien da immer noch zurückhaltend. „Wir waren mit die Ersten, die das angeboten haben. Die Kunden müssen dann trotzdem noch kommen und die Papiere bringen bzw. die Schilder holen, aber die vorbereitenden Arbeiten können sie bequem daheim am Computer machen. Hier geht es dann sehr viel schneller, was unseren Arbeitsfluss erleichtert und anderen Kunden Wartezeiten erspart.“

Zufriedene Kunden bei Kfz Zulassung

So sehen sie aus, die „Stoßzeiten“ bei den Kfz-Zulassungsstellen des Landratsamtes (hier in Mosbach). Doch grundsätzlich stellen die Kunden den Bediensteten und dem Ablauf gute Noten aus – und wenn der Internet- bzw. der Terminschalter häufiger genutzt würde, könnte sich der Ablauf noch reibungsloser gestalten. (Foto: LRA)

Infos im Internet:

www.neckar-odenwald-kreis.de

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

16 neue Feuerwehrkameraden im Einsatz

(Foto: privat) (jl) Am Samstag fand in Hardheim der Abschluss der Truppmann Teil 1-Ausbildung statt. Die Teilnehmer aus den Wehren Hardheim, Höpfingen und Walldürn hatten [...]

Kriterien für die Notfallversorgung erfüllt

(Foto: pm) Mosbach/Buchen. (lra) Die Neckar-Odenwald-Kliniken erfüllen die am Donnerstag vom Gemeinsamen Bundesausschuss veröffentlichten neuen Kriterien für die Notfallversorgung. Dies ergab eine erste Prüfung durch [...]

VfR Scheidental ehrt treue Mitglieder

 Unser Foto zeigt die Geehrten zusammen mit dem 1. Vorsitzenden Frank Brenneis und Ehrenvorsitzendem Walter Hofmann. (Foto: Liane Merkle)  (lm)  Treue und langjährige Mitglieder sind [...]