Nach Überschlag in den Rettungshubschrauber

Hettigenbeuren. Aus bislang unbekannten Gründen kam ein junger Pkw-Lenker am 04.11.2012 um 17:20 Uhr zwischen Buchen und Hettigenbeuern mit seinem Fahrzeug der Marke Suzuki von der Fahrbahn ab, stürzte den Abhang hinab und überschlug sich mehrfach. Hierbei wurde der Fahrer schwer verletzt und in seinem Fahrzeug eingeklemmt. Nachdem die Rettungskräfte den Fahrer aus seinem Pkw geborgen hatten, wurde er mit dem Rettungshubschrauber in eine Klinik eingeliefert. 




© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Zwölf Siege an zwei Wochenenden

Beerfeldener RFVO-Team auch an Pfingsten erfolgreich auf Schleifenjagd (ra) An zwei Wochenenden besuchten die Reiterinnen und Reiter des RFVO Beerfelden die Turniere an Pfingsten in [...]

Vorfreude auf die Rocky Horror Show

 4.500 Euro spendete die Volksbank eG Mosbach für die diesjährige Spielzeit der Zwingenberger Schlossfestspiele. (Foto: pm) Volksbank eG Mosbach spendete 4.500 Euro für die Schlossfestspiele [...]

Verlorene Heimat und Flucht

(Symbolfoto: Pixabay) Bildvortrag eines geflüchteten jungen Mannes aus Syrien Waldbrunn. Cafe „Cultura“ im evangelischen Gemeindehaus Strümpfelbrunn ist ein Ort der regelmäßigen Begegnung und des kulturellen [...]