Polizeibericht vom 11. November 2012

150logopolizei
Dreimal Alkohol im Straßenverkehr / Zeugen gesucht

Mosbach / Osterburken / Buchen.   Am frühen Samstagmorgen wurde gegen 04:40 Uhr ein 36-jähriger PKW-Fahrer in der Anton-Gmeinder-Straße in Mosbach von einer Polizeistreife kontrolliert. Da der Mann über 1,1 Promille Alkohol hatte wurde bei ihm eine Blutentnahme initiiert und sein Führerschein einbehaltenIn

In der Nacht von Samstag auf Sonntag wurde in Osterburken und in Buchen zwei PKW-Fahrer erwischt, die ebenfalls alkoholisiert unterwegs waren.



Um 23:55 Uhr fiel ein 39-jähriger eine Zeugin zwischen Adelsheim und Osterburken durch seine Fahrweise auf.  Er wurde schließlich  in der Bofsheimer kontrolliert und versuchte zu flüchten. Da er erheblich alkoholisiert war wurde eine Blutentnahme veranlasst und sein Führerschein beschlagnahmt.

Um 04:35 Uhr fuhr ein gleichaltriger PKW-Fahrer in Buchen in Höhe Am Ring 72 mit seinem schwarzen Golf mit ca. 2 Promille Alkohol in ein Gebüsch. Sachschaden entstand hierbei nicht. Bei Eintreffen der Polizeistreife behauptete er, dass nicht er, sondern ein Unbekannter gefahren sei.  Wer den Vorfall beobachtet hat und Angaben hierzu machen kann wird gebeten, sich bei der Polizei Buchen unter Tel. Nr. 06281 9040 zu melden. .

 

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: