Drückjagd in Elztal und Sattelbach

150logolraElztal /Mosbach-Sattelbach. Die Forstbetriebsleitung Schwarzach führt gemeinsam mit den Nachbarrevieren zur Verringerung der teils erheblichen Wildschäden in der Landwirtschaft kurzfristig am Samstag , den 17. November 2012 im Bereich Elztal-Dallau, Elztal-Muckental und Mosbach-Sattelbach eine revierübergreifende Drückjagd durch.

Durch die Jagd kommt es im Bereich der L 615 zwischen Dallau und Muckental in der Zeit von 8 bis 16 Uhr infolge von Geschwindigkeitsbeschränkungen zu Beeinträchtigungen des öffentlichen Straßenverkehrs. Mit plötzlich sehr schnell die Straße überquerenden Hunden und Wild muss auf der L 615,  aber auch auf den anderen Straßen im genannten Bereich gerechnet werden. Die Verkehrsteilnehmer werden um besondere Vorsicht gebeten.

Die betroffenen Wälder sind an diesem Samstag ebenfalls von 8 Uhr und 16 Uhr gesperrt. Waldbesucher und alle, die an diesem Tag im Wald arbeiten wollten, werden aufgefordert,  die Sperrungen unbedingt zu beachten und die Wälder um Elztal und Muckental nicht zu betreten. 




© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Seckach: Kuh Flora hat Drillinge

(Foto: Liane Merkle) (lm) Drillingsgeburten sind bei Rindern sehr selten. In Seckach gelang es der Kuh Flora  dieser Tage, drei putzmuntere und gesunde Kälber zur [...]

JuF Waldbrunn feiert Staffelmeisterschaft

(Foto: privat) Am vergangenen Wochenende fand das Spitzenspiel in der Kreisliga der E Jugend statt. Dabei sicherten sich die Kinder der JuF Waldbrunn am letzten [...]

Riesenandrang beim Kumis-Frühlingsfest

Die Fohlenherde war einer der Höhepunkte beim Frühlingsfest im Rahmen der Stutenmilchwochen 2018 auf dem Demeter-Kurgestüt Hoher Odenwald. (Foto: Hofherr) Waldbrunner Stutenmilchwochen setzen neuen Maßstab [...]