Karnevalfreunde Haidebow gründen Verein

Eberbach/Waldbrunn. (pm) Den 11.11. bei Faschingsfreunden einer der höchsten Feiertage, nahmen die Karnevalfreunde Haidebow zum Anlass, ihre Gründungsversammlung als zukünftiger eingetragener Verein abzuhalten.

Einer der Hauptbeweggründe nach 13 Jahren Haidebow den Zusatz e.V. zu erlangen, ist u.a. die Haftungsbeschränkung. Durch die vermehrten Aktivitäten der Faschingsgruppe, war das Risiko, bei einem eventuellen Schadensfall, ggf. persönlich mit seinem ganzen Privatvermögen haften zu müssen, einfach zu hoch geworden.

30 Stimmberechtige Mitglieder folgten der Einladung des Versammlungsleiters Joachim Banschbach ins Sportheim des SV-Eberbach, in dem in 3,5 Stunden die 14 Punkte der Tagesordnung abgearbeitet und ein Vorstand gewählt wurde.

Bevor es jedoch zur eigentlichen Vereinsgründung kam, wurde noch einmal das Jahr, u.a. mit 1. Platz bei der Wagenprämierung und erfolgreicher Haidebow-Party, Revue passieren gelassen. Danach wurde über das Faschingsthema der kommenden Saison abgestimmt, welches bei zehn vorgebrachten Vorschlägen nichtganz einfach von statten ging. Nach einigen Meinungsaustauschen standen nur noch ein paar wenige zur Auswahl und schließlich konnte man sich auf eins einigen.




Nachdem die Regularen über so eine Vereinsgründung geklärt waren, wurde mit der Beratung, Änderung und Abstimmung der zukünftigen Vereinssatzung und Vereinsordnung begonnen. Ein extra dafür gegründeter Arbeitskreis, hatte entsprechend schon Vorarbeit geleistet und der Versammlungsleiter konnte den Mitgliedern einen entsprechenden ausgearbeiteten Entwurf einer Satzung und einer Ordnung präsentieren.

Nach der einstimmigen Beschließung der Vereinssatzung und der Vereinsordnung erfolgte die Wahl des Vorstandes. Zum 1. Vorstand wurde Joachim Banschbach gewählt. 2. Vorstand ist Jochen Schreiner, für die Kasse verantwortlich ist Schatzmeisterin Lena Wendler,

Schriftführerin wurde Michaela Münch und zur Beisitzerin wählte die Gründungsversammlung Nadja Leuwer.  Außerdem wurden noch für drei Jahre Barbara Bettinghausen und Anette Lenz als Kassenprüferin gewählt.

Mit dem Ausblick auf die kommende Saison und den zukünftigen Vereinszielen, wurde die

Versammlung um 22:05 Uhr offiziell beendet. Anschließend wurde noch mit einem Gläschen Sekt auf die Zukunft von „Karnevalfreunde Haidebow e.V.“ angestoßen. Im Rahmen einer kleinen Vereinsfeier will man sich jetzt noch bei den bekannten und befreundeten Karnevalsvereinen und Gruppen präsentieren.

Mit dieser Vereinsgründung ist Haidebow nun der 4. Karnevalsverein in Eberbach. Die Hauptaufgabe wird weiterhin die Teilnahme, mit ihrem preisgekrönten Wagen, an Faschingsumzügen bleiben, bei Prunksitzungen wird man die Fastnachtsfreunde nur auf den Zuschauerrängen erblicken.

Vorstand Haidebow

Unser Bild zeigt von links: Joachim Banschbach, Michaela Münch, Nadja Leuwer, Lena Wendler, Anette Lenz, Jochen Schreiner, Barbara Bettinghausen. (Foto: privat)

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: