Wäschetrockner in Brand geraten

Allfeld. Wegen eines in Brand geratenen Wäschetrockners in einem Keller eines Anwesens in der Straße „Unterer Gleißenberg“ waren die Rettungskräfte am Samstagnachmittag im Einsatz. Von der Feuerwehr Billigheim, Allfeld und Sulzbach konnte das Feuer rasch gelöscht werden. Personen kamen nicht zu Schaden. Der entstandene Sachschaden beträgt ca. 1.500 Euro.




© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Lebenshilfe Eberbach besucht Kurpfalz-Park

(Foto: privat) (pp) Der diesjährige Tagesausflug der Lebenshilfe Ortsvereinigung Eberbach e.V. führte die Teilnehmer im vollbesetzten Bus nach Wachenheim in den Kurpfalz-Park. Pünktlich begann um [...]

Luft im Bauch – wie entstehen Blähungen?

von Dr. med. Christof Pfundstein Beim Verdauungsvorgang entstehen bestimmte Gase im Darm. Der Großteil dieser Gase wird über die Darmschleimhaut in den Blutkreislauf aufgenommen und [...]

Zwölf Siege an zwei Wochenenden

Beerfeldener RFVO-Team auch an Pfingsten erfolgreich auf Schleifenjagd (ra) An zwei Wochenenden besuchten die Reiterinnen und Reiter des RFVO Beerfelden die Turniere an Pfingsten in [...]