Gemeindehaus in Brand geraten

Feuerwehrmann leicht verletzt – Hoher Sachschaden – Auch Kindergarten betroffen

Katzental. Am Montagmorgen löste ein Brand im Gemeindehaus Katzental einen Großeinsatz der Feuerwehr, Polizei und des DRK aus.

Ein aufmerksamer Verkehrsteilnehmer hatte gegen 06.10 Uhr den Brand im ersten Obergeschoss des Gebäudes in der Brentanostraße festgestellt und unverzüglich über Notruf die Rettungskräfte verständigt. Die Gesamtfeuerwehr Billigheim konnte mit Unterstützung der Wehren aus Mosbach und Buchen den Gebäudebrand unter Kontrolle bringen. Das Gebäudeinnere und der Dachstuhl wurden durch das Feuer jedoch erheblich beschädigt. Auch das Dach des angebauten Kindergartens wurde in Mitleidenschaft gezogen. Der entstandene Schaden wird durch die Polizei auf ca. 150.000 – 200.000 Euro geschätzt.

Bei den Löscharbeiten wurde ein Feuerwehrmann leicht verletzt. Er musste zur Untersuchung ins Krankenhaus gebracht werden.

Die polizeilichen Ermittlungen zur Brandursache dauern an. 




© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Ausstellung Unternehmerinnen-Forum

(Foto: pm) (pm) Bilder sagen mehr als viele Worte- unter diesem Motto hat das Unternehmerinnen-Forum des Neckar-Odenwald-Kreises eine Ausstellung konzipiert, bei der sich Mitglieder beispielhaft [...]

Gutes Essen gehört in Lehrpläne

ABC, Einmaleins & Essen: Die Ernährung als neues Schulfach für alle. Das fordert die Gewerkschaft Nahrung- Genuss-Gaststätten (NGG). Dabei sollen Schüler lernen, woraus ihr Essen [...]

Einbrecher auf Burg Guttenberg

Hoch über Neckarmühlbach, einem Ortsteil von Haßmersheim, wurde die Burg Guttenberg, die auch die Deutsche Greifenwarte beherbergt, das Ziel von Einbrechern. (Foto: Peter Schmelzle/Wikipedia/cc-by-sa 3.0) [...]