Im Rausch den eigenen Bruder gewürgt

Lauda-Königshofen. Im Verdacht am Donnerstagabend in Lauda-Königshofen seinen eigenen
Bruder geschlagen und gewürgt zu haben steht ein 57-jähriger Mann. In
der Eisenbahnstraße kam es zwischen den beiden alkoholisierten
Männern zu einer tätlichen Auseinandersetzung in deren Verlauf der
57-Jährige auf seinen zwei Jahre jüngeren Bruder einschlug und diesen
würgte. Beim Erblicken einer Streife des Polizeireviers
Tauberbischofsheim ließ der 57-Jährige von seinem Bruder ab und
konnte vorläufig festgenommen werden.




Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: