Metalldiebe klauen Kupferstücke

Lauda-Königshofen. Kupferstücke, bestehend aus Rohrteilen und Stromkabeln, mit einem
Gesamtgewicht von rund 50 Kilogramm ließ ein Unbekannter in der Nacht
zum Donnerstag in Lauda-Königshofen mitgehen. Die Metallteile waren
an der Stirnseite der Halle am Gelände der ehemaligen Güterhalle der
Bahn, in einer Blechtonne gelagert. Bei der Aufnahme des
Sachverhaltes konnte direkt neben dem Tatort eine Spur gesichert
werden, welche vermutlich von dem benutzten Tatfahrzeug stammt.
Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei unter der Tel.Nr.: 09343
621




© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

DRK sucht Spender für Kühlfahrzeug

Präsident Gerhard Lauth sowie die ehren- und hauptamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Tafelladens bitten um Unterstützung für ein neues Kühlfahrzeug. (Foto: pm) Tafelladen braucht Unterstützung [...]

Gemeinderat besucht Stadtwald Mosbach

 Revierleiter zusammen mit OB Michael Jann und den Stadträtinnen und Stadträten während der Waldbegehung zu sehen. (Foto: pm) Ein Wald mit vielen Funktionen Mosbach. Dieser [...]

Was lange währt wird endlich Matt

(Symbolbild: Pixabay) Mosbacher Schachclub siegt erneut im Viertelfinale des Badischen Schachpokals (pm) Am vergangenen Sonntag wurde in Mosbach ein Viertelfinale des Badischen Schachpokals zwischen den [...]