Moto-Cross-Fahrer schwer verletzt

Ravenstein. Ein 18-Jähriger erlitt am Sonntag, gegen 15.15 Uhr, beim Sturz von seiner Moto-Cross-Maschine so schwere Verletzungen, dass er mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus gebracht werden musste. Der junge Mann war auf einem Privatgrundstück im Bereich der Ravensteiner Kurmainzstraße mit seinem Yamaha-Cross-Motorrad unterwegs. Offenbar wegen eines Fahrfehlers stürzte er und verletzt sich dabei schwer.




Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: