Drei Wildschweine kontra Pkw

Külsheim. Am Donnerstagmorgen war ein
44 Jahre alter Ford-Fiesta Fahrer von Külsheim kommend in Richtung
Tauberbischofsheim unterwegs. Im Bereich „Madenbuckel“ querten
plötzlich drei Wildschweine die Fahrbahn. Alle drei wurden vom Pkw
erfasst, wobei zwei auf der Stelle getötet wurden. Der dritte
Schwarzkittel wurde verletzt und musste vom zuständigen Jagdpächter
erlegt werden. Am Pkw entstand Sachschaden in Höhe von zirka 1.500
Euro.

Minister Hauk besucht Billigheim

(Foto: pm) Billigheim. (pm) Auf Einladung von  Bürgermeister Martin Diblik besuchte Minister Peter Hauk die Gemeinde Billigheim. Dieser Termin war eine gute Gelegenheit, die eingereichteBewerbung als Schwerpunktgemeinde im „Entwicklungsprogramm Ländlicher Raum“ (ELR)  dem Minister und Wahlkreisabgeordneten persönlich vorzustellen. Der [...]

Zum Weiterlesen:

Von Interesse

1 Kommentar

  1. Glück gehabt! 1.500€ sind ja noch erträglich:-/ Ich hab im oktober 1 Sau Erlegt und 3.500€ Schaden!

Kommentare sind deaktiviert.