Kassierer in Einkaufsmarkt beraubt

Neckarsulm. Ein bislang unbekannter Täter legte am heutigen Freitag gegen 16.25 Uhr
an der Kasse eines Lebensmittelmarktes in der Lautenbacher Straße
einen geringwertigen Artikel zur Bezahlung vor. Als der 20-jährige
Kassierer im Begriff war dem Mann das Wechselgeld zurückzugeben, trat
der Täter hinter die Kasse, drückte den Angestellten mit Körpergewalt
zur Seite und griff in die Kasse. Mit 170 EURO Bargeld flüchtete der
Täter anschließend aus dem Einkaufsmarkt. Der Täter flüchtete zu Fuß
zunächst in die Eduard-Hirsch-Straße. In Höhe des Fußweges zu Gebäude
Nr. 49 stürzte der Flüchtende über einen Mülleimer zu Boden. Nachdem
der Mann wieder aufgestanden war setzte er seine Flucht in Richtung
Frankenweg fort, wo sich die Spur des Räubers schließlich verlor.
Eine daraufhin eingeleitete Fahndung mit mehreren Streifen und einem
Polizeihubschrauber verlief erfolglos.




Von dem Täter liegt die
nachfolgende Beschreibung vor: Etwa 20-35 Jahre alt und etwa 170 cm
groß, blonde gelockte kurze Haare, schlank, sportlich, gepflegt,
sprach deutsch ohne Akzent, bekleidet mit schwarzer oder dunkelgrauem
Kapuzenpullover, dunkler Hose, schwarzer Sonnenbrille und dunkler
Mütze mit einer vermutlich blauen Aufschrift. Zeugen sowie Personen,
welche den Täter auf seiner Flucht beobachtet haben oder Hinweise auf
dessen Identität geben können, werden gebeten sich unter Tel. Nr.:
07131/104-4444 mit der Kriminalpolizei Heilbronn in Verbindung zu
setzten.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: