Fußgängerin auf B 27 angefahren

Offenau (ots) Vermutlich weil eine 50-Jährige am Mittwoch, gegen 19.00 Uhr, bei
rot zeigender Fußgängerampel die B 27 in Offenau überquerte, musste
eine 41-jährige VW-Fahrerin stark abbremsen. Ein nachfolgender
56-jähriger Lkw-Fahrer fuhr dabei wahrscheinlich infolge zu geringen
Abstandes auf den VW auf. Die Fahrerin des VW und deren gleichaltrige
Mitfahrerin erlitten dabei leichte Verletzungen. Der entstandene
Sachschaden dürfte bei rund 5.000 Euro liegen.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de



Artikel empfehlen:

1 Kommentar

  1. Da hat wohl das Tempolimit auf 30 auch nichts genutzt!
    Naja die ist ja auch ursprünglich wg. Lärm .. na gut
    Gute Besserung der Geschädigten!

Kommentare sind deaktiviert.