Vorfahrt missachtet – Hoher Schaden

Ahorn. (ots) Glücklicherweise keine Verletzten, jedoch ein Sachschaden von rund
11.000 Euro, entstand bei einem Verkehrsunfall am Sonntag, gegen 8.55 Uhr, in der Erfastraße in Ahorn. Ein 52-jähriger Fiat-Lenker befuhr
die Straße „Am Trieb“, als er an der Einmündung zur Erfastraße diese
in gerader Linie überqueren wollte. Hierbei missachtete er vermutlich
die Vorfahrt des ortseinwärts fahrenden Suzuki eines 20-Jährigen,
sodass es im Einmündungsbereich zum Zusammenstoß kam. An beiden
Fahrzeugen entstand wirtschaftlicher Totalschaden.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Walldürn: Jugendfahrrad entwendet

(Foto: privat) (ots) Das Fahrrad eines 15-jährigen Mädchens wurde im Zeitraum zwischen Montagmorgen, 8 Uhr, und 13 Uhr, vom Fahrradstellplatz am Bahnhof Walldürn gestohlen. Das [...]

Jugendliche aus Israel zu Gast

(Foto: privat) Mosbach. (pm) Nachdem 2016 erstmalig eine israelische Delegation dem Mosbacher Rathaus einen Besuch abstattete und im folgenden Jahr der Gegenbesuch in Israel stattfand, [...]