Zwingenberg: 160 Kontrollen

Mehrere Anzeigen wegen Alkohol und Drogen

(ots) Die Bekämpfung von Alkohol und Drogen im Straßenverkehr war das Ziel zweier Kontrollmaßnahmen am Freitag und am Sonntag auf der B 37 bei Zwingenberg.

Beamtinnen und Beamte des Polizeireviers Mosbach überprüften dabei mit Unterstützung der Kollegen der Polizeihundeführerstaffel und des Polizeireviers Eberbach rund 160 Fahrzeuge und 200 Personen.

Für gleich sieben Autofahrer im Alter zwischen 29 und 63 Jahren war die Fahrt in Zwingenberg zu Ende. Bei sechs Männern fiel ein Drogenvortest positiv aus, ein Mann hatte zu viel Alkohol zu sich genommen und musste sein Fahrzeug deshalb stehen lassen. Die sieben Autofahrer müssen nun alle mit Anzeigen und Fahrverboten rechnen. Eine Anzeige erhält zudem ein Verkehrsteilnehmer, der sich ohne Fahrerlaubnis ans Steuer gesetzt hatte und ein Autofahrer, der Betäubungsmittel in Form von Haschisch bei sich hatte.

Artikel teilen:

Zum Weiterlesen: