Ravenstein: Autofahrt endet in Böschung

(Symbolbild)

(ots) Neben der Fahrbahn endete die Autofahrt einer 18-jährigen Honda-Fahrerin am Mittwoch, kurz vor 12 Uhr, zwischen Oberwittstadt und Unterwittstadt Die Fahranfängerin kam von der Fahrbahn ab. Anschließend überschlug sich der Wagen und kam dann in der Böschung zum Stehen.

Die Fahrerin zog sich leichte Verletzungen zu und musste mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht werden. Der Honda war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Neben der Polizei und dem Rettungsdienst waren die Feuerwehren Hüngheim, Ballenberg und Oberwittstadt mit 15 Einsatzkräften und drei Fahrzeugen am Unfallort.

Artikel teilen:

Zum Weiterlesen: