Mutmaßliche Einbrecher in U-Haft

(Symbolbild)

 Schwarzach.  (ots) Zwei zunächst unbekannte Männer brachen am Dienstag, zwischen 16 Uhr und 17 Uhr, in eine Wohnung in einem Mehrfamilienhaus in der Schwarzacher Hauptstraße ein. Dabei entwendeten die Männer Bargeld in Höhe von mehreren hundert Euro. Durch den Hinweis eines aufmerksamen Zeugen und nach umfangreiche polizeiliche Ermittlungen fiel rasch ein Tatverdacht auf zwei 24 und 47 Jahre alte Männer aus dem Rhein-Neckar-Kreis. Da es weiterhin Hinweise darauf gab, dass die Männer im Besitz einer Schusswaffe sein könnten, wurde zur Festnahme der Männer das Spezialeinsatzkommando der Polizei hinzugezogen. Die Spezialkräfte nahmen die beiden Männer in den frühen Morgenstunden des Freitags in ihren Wohnungen im südöstlichen Rhein-Neckar-Kreis fest. Bei der Festnahme konnten Beweismittel aufgefunden werden.
Der 24-Jährige sowie auch der 47-Jährige wurden anschließend auf Antrag der Staatsanwaltschaft Mosbach einem Haftrichter beim AG Mosbach vorgeführt. Dieser setzte den beantragten Haftbefehl in Vollzug. Beide Männer wurden in Justizvollzugsanstalten gebracht.

Artikel teilen:


Zum Weiterlesen:

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen