Gegen Scheune gefahren

Polizei, Blaulicht
(Symboldbild Polizei: K. Weidlich)

Limbach. (ots) Im Laufe des Dienstags kam es in der Ortsstraße in Limbach zu einer Verkehrsunfallflucht. Ein bislang Unbekannter fuhr dort zwischen 12 Uhr und 22 Uhr entlang. Aus ungeklärten Gründen kam er auf Höhe der Hausnummer 3 mit seinem Fahrzeug nach rechts von der Fahrbahn ab. Dabei streifte er eine Scheune und beschädigte hierbei mehrere Dachziegel, die Regenrinne und den Ortgang. Der Sachschaden kann bislang nicht näher beziffert werden. Die Polizei Mosbach ermittelt. Zeugen, die Hinweise zur Tat geben können, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 06261 8090 zu melden.

Umwelt

Hunde auf landwirtschaftlichen Flächen
Top

Hunde auf landwirtschaftlichen Flächen

(Symbolbild – gamagapix/Pixabay) Es drohen verschmutzte Lebensmittel Es ist wieder soweit: In der Natur setzt in diesen Wochen die Vegetation voll ein und mit ihr der Interessenkonflikt von Landwirten und Hundehaltern. Auf der einen Seite steht das Tierschutzgesetz, das Hunden einen artgerechten Auslauf ermöglichen soll. Auf der anderen Seite gibt es für die Landwirtschaft Gesetze, die in bestimmten Jahreszeiten die landwirtschaftlich genutzten Flächen schützen sollen. Vor allem zwischen Saat oder Bestellung der Ernte, beim Grünland während der Zeit des Aufwuchses und der Beweidung, dürfen diese weder von Mensch noch Tier betreten werden. Die Landwirte bitten daher alle Hundehalter ihre Vierbeiner […] […]

Von Interesse