Reifen an Schwertransporter geplatzt

Lauda-Königshofen:
(ots)
Ungefähr 5.000 Euro Sachschaden sind die Folge eines am
Mittwochabend bei Lauda-Königshofen geplatzten Reifens. Ein 34 Jahre
alter Fahrzeugführer war gegen 21:00 Uhr mit einem Schwertransport
auf der Autobahn 81 zwischen den Anschlussstellen Tauberbischofsheim
und Ahorn unterwegs als ihm am Sattelanhänger ein Reifen platzte.
Drei nachfolge Fahrzeugführer überfuhren die Reifenteile und
beschädigten ihre PKW zum Teil massiv. Verletzt wurde niemand.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

SC Weisbach mit neuem Trainerduo

Unser Bild zeigt die beiden neuen Trainer Michael Leiner und David Galm (Foto: Emanuele Zerbo) Gut gemischter Kader soll auch in der kommenden Spielzeit die [...]

In der Katzenbuckel-Therme wird es sportlich

(Grafik: pm) Katzenbuckel-Therme veranstaltet in Kooperation mit der AOK, demSV Neptun Waldbrunn und der Palestra Fitness & Freizeit GmbH aus Eberbach einen Sporttag für alle [...]