Polizeibericht vom 19. November 2012

Mit Lkw aufgefahren – Polizei sucht Zeugen

Mosbach. Zu einem Unfall ist es am Montagmorgen um 07.20 Uhr auf der B 27 bei der Einmündung der Landesstraße 525 aus Richtung Sattelbach gekommen. Ein auf der B 27 in Richtung Mosbach fahrender Lkw-Fahrer fuhr auf einen Toyota-Lenker auf, der von der Landesstraße auf die Bundesstraße eingefahren war und hierbei die Vorfahrt des Lkw-Fahrers missachtet hatte. Verletzt wurde niemand. An den Fahrzeugen entstand ein Schaden von ca. 1.500 Euro. Zur Klärung des Ablaufs werden Zeugen des Unfalls gebeten sich beim Polizeirevier Mosbach, Telefon 06261 8090, zu melden.

Mit Sattelzug kollidiert

Waldhausen. Mit einem Sattelzug ist am Freitagabend auf der B 27 ein 81-jähriger Opel-Fahrer kollidiert. Der Opel-Fahrer fuhr von der Scheringer Straße auf die B 27 ein und missachtete die Vorfahrt des in Richtung Buchen fahrenden Sattelzug-Lenkers. Der 81-Jährige wurde verletzt und mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht wo er stationär aufgenommen wurde. An den Fahrzeugen entstand ein Schaden von ca. 13.000 Euro.

Vier Pkw-Insassen bei Zusammenstoß leicht verletzt

Rittersbach. Mit einem Opel ist am Sonntagabend eine 36-jährige BMW-Fahrerin in der Buchener Straße (B 27) kollidiert. Die Frau fuhr von der Brückenstraße in die Buchener Straße ein und missachtete  die Vorfahrt des in Richtung Mosbach fahrenden Opel-Lenkers. Alle vier Insassen im Opel wurden leicht verletzt. Die Insassen im BMW blieben unverletzt. Beide Pkw, an denen ein Schaden von ca. 9000 Euro entstanden ist, mussten abgeschleppt werden.




Jagdkanzel beschädigt

Mudau. Eine neben der Landesstraße zwischen Mudau und Scheidental stehende Jagdkanzel hat ein Unbekannter zwischen Dienstag, dem 13.11., und Mittwoch, dem 14.11.12, beschädigt. Vermutlich hatte sich der Unbekannte in einer Wiese neben der Landesstraße festgefahren, woraufhin er Teile der Jagdkanzel abmontierte und als Anfahrhilfe benutzte. Hinweise nimmt das Polizeirevier Buchen, Telefon 06281 9040, entgegen.

Auffahrunfall

Neckarelz.  Auf einen Alfa-Fahrer, der auf der B 37 verkehrsbedingt abbremsen musste, ist am Sonntagnachmittag eine in Richtung Neckarzimmern fahrende Opel-Lenkerin aufgefahren. Der Alfa-Fahrer und dessen Beifahrerin wurden leicht verletzt. Die Opel-Lenkerin, an deren Pkw wirtschaftlicher Totalschaden entstand, blieb unverletzt. Am Alfa entstand ein Schaden von ca. 5.000 Euro.

Auto beim Ein-/Ausparken beschädigt

Neckarelz. Vermutlich beim Ein- oder Ausparken hat ein Unbekannter am Freitag zwischen 09.05 Uhr und 10.15 Uhr einen im Parkhaus des Obertorzentrums auf Platz neun abgestellten Pkw beschädigt. Ohne sich um den angerichteten Schaden in Höhe von ca. 1.000 Euro zu kümmern fuhr er anschließend davon. Hinweise nimmt das Polizeirevier Mosbach, Telefon 06261 8090, entgegen.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: