Zertifikate stehen für hohen Anspruch

Zwei Einrichtungen der Johannes-Diakonie Mosbach haben Qualitätssiegel erhalten

140311 Zertifizierung

Dr. Minh-Chau Phong (Gang-und Handzentrum) und Dennis Zimmermann (WMG) nahmen die Zertifikate in Empfang. (Foto: pm)

Mosbach. (pm) Zertifikate schaffen Vertrauen bei Kunden und Klienten und machen einen hohen Qualitätsanspruch deutlich. Jetzt haben gleich zwei Einrichtungen der Johannes-Diakonie ihre erstmalige Zertifizierung gemäß der Qualitätsmanagement-Norm DIN EN ISO 9001 erfolgreich durchlaufen: das Gang-und Handzentrum des Kinderzentrums Mosbach (KIZ) und das Integrationsunternehmen WMG Dienstleistungs- und Gebäudemanagement GmbH mit seiner Elektro-Sparte. Das Gang-und Handzentrum wurde außerdem nach den Anforderungen der QMS-Reha zertifiziert, einem Qualitätsmanagementsystem, das speziell für Rehabilitationseinrichtungen entwickelt wurde.




Michael Schneemann, Leiter Marketing und Vertrieb Südwestdeutschland der DEKRA Certification GmbH, übergab die Zertifikate bei einer kurzen Feierstunde im fideljo. Die DEKRA hatte das Audit zur Zertifizierung durchgeführt. Dr. Minh-Chau Phong (Gang- und Handzentrum) und Dennis Zimmermann (WMG) nahmen die Zertifikate entgegen. „Damit erhalten Sie ein Werkzeug, mit dem Sie in Ihrer Arbeit weiter vorankommen“, sagte Schneemann bei der Übergabe. „Wir sind stolz auf unsere Bereiche, die sich dieser Begutachtung gestellt haben“, erklärte Jörg Huber, Pädagogischer Vorstand der Johannes-Diakonie Mosbach. „Sie haben einen wichtigen Meilenstein erreicht, auf dem sie aufbauen können.“

Im Gang- und Handzentrum des KIZ erhalten Kinder und Jugendliche mit Bewegungseinschränkungen eine intensivierte Physio- und Ergotherapie unter medizinischer Betreuung. Ergänzt werden die intensiven Therapieverfahren durch pädagogische Angebote und therapeutische Pflege. Das Integrationsunternehmen WMG hat seinen Betrieb Ende 2012 aufgenommen. Es bietet die Überprüfung ortsveränderlicher elektrischer Geräte und seit 2013 auch Gebäudereinigung an.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: