Gullideckel von Fahrbahn entfernt

Obrigheim. Unbekannte Täter hoben in der Nacht zum Samstag, 29.03., gegen 04.30 Uhr in der Hauptstraße in Obrigheim, auf Höhe der Kirche, insgesamt fünf Gullideckel aus der Fassung und entfernten diese. Drei der Deckel konnten durch Beamte des Polizeireviers Mosbach, welches von einem Mitteiler unverzüglich verständigt wurde, in unmittelbarer Nähe vorgefunden werden. Die beiden übrigen Deckel hatten die Täter in ein naheliegendes Gebüsch geworfen, von wo aus sie durch die Polizei ebenfalls wieder aufgefunden und zurückgebracht werden konnten. An zwei der Gullis wurden zusätzlich die Schmutzfangbehälter entfernt. Das Herausnehmen der Gullideckel stellt einen Straftatbestand nach dem Strafgesetzbuch dar. Die Polizei hat entsprechende Ermittlungen aufgenommen. Personen, die zum Hergang Beobachtungen machen konnten, werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier Mosbach, 06261-809-0, in Verbindung zu setzen.


 


© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

DRK sucht Spender für Kühlfahrzeug

Präsident Gerhard Lauth sowie die ehren- und hauptamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Tafelladens bitten um Unterstützung für ein neues Kühlfahrzeug. (Foto: pm) Tafelladen braucht Unterstützung [...]

Gemeinderat besucht Stadtwald Mosbach

 Revierleiter zusammen mit OB Michael Jann und den Stadträtinnen und Stadträten während der Waldbegehung zu sehen. (Foto: pm) Ein Wald mit vielen Funktionen Mosbach. Dieser [...]

Was lange währt wird endlich Matt

(Symbolbild: Pixabay) Mosbacher Schachclub siegt erneut im Viertelfinale des Badischen Schachpokals (pm) Am vergangenen Sonntag wurde in Mosbach ein Viertelfinale des Badischen Schachpokals zwischen den [...]