Deutsche Meisterschaften der Gewichtheber

Artikel teilen:

Deutsche Meisterschaften der Gewichtheber in Plauen/Thüringen

Am kommenden Wochenende, 28./29. Oktober 2016, finden in Plauen/Thüringen die Deutschen Einzelmeisterschaften der Gewichtheber ( Aktive und Junioren) statt. Der SV Germania Obrigheim ist mit sechs Hebern vertreten, wobei die aktuellen Deutschen Meister Adrian und Nico Müller versuchen werden, ihren Titel zu verteidigen. Die Deutsche Vereinsmeisterschaft der Junioren kann leider nicht verteidigt werden, da man aus Gründen der fehlenden Norm bzw. Verletzungen keine fünf Heber im Juniorenbereich an den Start bringen kann.
Eröffnen werden bereits am Freitag um 19 Uhr die Meisterschaften Yannik Staudt ( Junioren bis 69kg) und Adrian Müller ( Aktive bis 62 kg). Mit einem gemeldeten Zweikampfergebnis von 255kg ist Adrian Müller hoher Favorit in seiner Klasse und sollte seinen Vorjahrestitel souverän verteidigen können.

Am Samstagvormittag um 10 Uhr greifen dann Jakob Neufeld, Philipp Hülser und Marius Öchsle in den Wettbewerb ein. Sie haben in der Gewichtsklasse bis 77 kg gemeldet. In dieser Klasse ist Max Lang aus Chemnitz eindeutiger Favorit, Jakob Neufeld sollte sich mit Robert Joachim aus Berlin einen engen Zweikampf um die Silbermedaille liefern. Die jungen Heber Philipp Hülser und Marius Öchsle streben einen Platz unter den besten acht Hebern an.

Für Nico Müller, Gewichtsklasse bis 85 kg, beginnt der Wettkampf am Samstag ab 15 Uhr. Er wird sich einen engen Kampf mit den Nationalhebern Michael Müller ( Berlin) und Tom Schwarzbach ( Speyer) liefern. In wie weit er seinen Meistertitel verteidigen kann wird der Wettkampfverlauf zeigen. Für den Olympiateilnehmer ist im Moment mehr Grundlagentraining wieder auf dem Programm, weniger die Spitzenleistung.

Die Abteilungsleitung Gewichtheben des SV OBrigheim wünscht allen Hebern den maximalen persönlichen Erfolg.

Top

Mythen der Elektromobilität

(Foto: pm) Bei Buchens erstem Mobilitäts – Sonntag Buchen.  _ (bd)_Gut 50 Besucher verfolgten den Vortrag von Professor Dr. Rainer Klein […]

Top

Der Kiebitz hat Nachwuchs

(Foto: pm) NSG „Lappen und Eiderbachgraben“ zwischen Buchen und Walldürn Walldürn. (pm) Die Schutzbemühungen des Regierungspräsidiums Karlsruhe zahlen sich aus […]

Top

Neue Lebensräume auf altem Friedhof

(Foto: Liane Merkle) Seckach/Schefflenz.  (lm) Zu einer naturkundlichen Wanderung hatte der NABU Seckach- und Schefflenztal eingeladen und über 30 Naturliebhaber […]

Zum Weiterlesen:

Von Interesse

Gesellschaft

Erfolgsmodell „Straßenfest Seckach“

(Foto: Liane Merkle) Zimmern. (lm) Nachdem Corona den Zwei-Jahres-Turnus des Erfolgsmodells „Straßenfest Seckach“ im vergangenen Jahr unterbrochen hatte, war der […]

Gesellschaft

Feierstunde im Landratsamt

 Landrat Dr. Achim Brötel ehrte und verabschiedete 13 verdiente Mitarbeiter. (Foto: pm) Neun Dienstjubiläen und vier Verabschiedungen Mosbach. (pm) 13 […]

Gesellschaft

Urnenwiesenfelder auf allen Friedhöfen

(Foto: Liane Merkle) Mudau.  (lm) Flächeneinsparung wirkt sich neben dem demographischen Wandel auch auf Friedhöfe aus. Urnengräber werden darüber hinaus […]

Gesellschaft

Festabend zum Gemeinde-Jubiläum

 Ein Gemeindejubiläum erfordert ein besonderes Erinnerungsstück. Der Fotograf Erich Tschöpe hatte im Jahre 1968 aus einem Doppeldeckerflugzeug heraus alle Ortsteile […]

Gesellschaft

Bauland feiert 50 Jahre Seckach

Ortsvorsteher Reinhold Rapp (Großeicholzheim), Bürgermeister Thomas Ludwig und Ortsvorsteher Siegfried Barth (Zimmern) präsentieren das Goldene Buch der Baulandgemeinde. (Foto: Liane […]

Gesellschaft

Politik vor Ort – Politik erleben

Bürgermeister Christian Ernst mit Frauen aus dem Frauencafé Haßmersheim im Sitzungssaal. (Foto: pm) Frauencafé in Haßmersheim erlebt Politik in eigener […]

Gesellschaft

Walldürner Straße eingeweiht

Unser Bild zeigt von links: Pfarrer Huismann, Bürgermeister Markus Günther, Stadtpfarrer Pater Josef Bregula und Bürgermeisterin Christina Tasch. (Foto: pm) […]

Gesellschaft

Auf den Weg zum Heiligen Blut

(Foto: pm) Osterburken/Walldürn. ™ Bereits in den frühen Morgenstunden machten sich vergangene Woche einige Mitglieder der Seelsorgeeinheit Adelsheim-Osterburken-Seckach zu Fuß […]