Obrigheim: Enkeltrick gelingt

(Symbolbild)

(ots) Zum Opfer eines Enkeltricks wurde eine 73-Jährige aus Obrigheim.
Die Frau bekam am 20. Oktober einen Anruf, in welchem ein Mann behauptete, ein Notar aus Frankfurt zu sein und meinte, ihr Neffe bräuchte Geld. Die Frau hob daraufhin Geld von ihrem Konto ab. Der Unbekannte rief später erneut an. Er teilte nun mit, dass bereits jemand vor der Tür stehen würde. Demjenigen solle sie das Geld übergeben. Tatsächlich stand eine zirka 30 Jahre alte, 1,50 Meter
große und schlanke Frau vor der Tür der 73-Jährigen. Sie hatte dunkle, halblange Haare, helle Haut und sprach keinen Akzent. Zeugen, die Hinweise auf die Identität der Frau geben können, sollten sich beim Polizeirevier Mosbach unter der Telefonnummer 06261 8090 melden.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

So hilft Laserlicht gegen Warzen

(Symbolfoto: Pixabay) Vor allem Kinder und Jugendliche haben häufig Warzen, aber auch Erwachsene erwischt es hin und wieder. Was Sie tun können und wann moderne [...]

Lebenshilfe Eberbach besucht Kurpfalz-Park

(Foto: privat) (pp) Der diesjährige Tagesausflug der Lebenshilfe Ortsvereinigung Eberbach e.V. führte die Teilnehmer im vollbesetzten Bus nach Wachenheim in den Kurpfalz-Park. Pünktlich begann um [...]

Luft im Bauch – wie entstehen Blähungen?

von Dr. med. Christof Pfundstein Beim Verdauungsvorgang entstehen bestimmte Gase im Darm. Der Großteil dieser Gase wird über die Darmschleimhaut in den Blutkreislauf aufgenommen und [...]