Neckarsulm: Mann zusammengeschlagen

(Symbolbild)

(ots) Einen Mann, der in Neckarsulm-Amorbach in der Sonnenhalde gerade mehrere geparkte Autos beschädigte, konnte ein Anwohner am frühen Sonntagmorgen, kurz nach 3 Uhr, beobachten. Er rief dem Unbekannten zu, dass er die Polizei verständigen werde und ging dann vor das Haus. Dort griff ihn der Mann unvermittelt an, stieß ihn gegen ein Geländer und schlug mit einem Stock oder Baseballschläger auf ihn ein. Der 46-Jährige erlitt dadurch etliche Verletzungen. Als weitere Anwohner auf die lautstarke Auseinandersetzung aufmerksam wurden, flüchtete der Täter. Da dieser unbekannt blieb und es auch keine Hinweise gibt, um wen sich handelte, werden Zeugen gebeten, sich mit dem Polizeirevier Neckarsulm, Telefon 07132 93710, in Verbindung zu setzen.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Schulklassen schauen hinter Opern-Kulissen

Hinter den Kulissen: Eine Schulklasse besucht die Schlossfestspiele. Spannende Einblicke gaben im vergangenen Jahr unter anderem Musicaldarstellerin Ines Hengl-Pirker, Regisseur und Schauspieler Michael Gaedt, Intendant [...]

Robinien verschwinden aus Kaltenbrunn

Bäume müssen aus Sicherheitsgründen gefällt werden Kaltenbrunn. (pm) Drei ortsbildprägende Robinien in Walldürn-Kaltenbrunn müssen am kommenden Montag gefällt werden. Nachdem bei einem Gewittersturm auffällig viele Äste [...]

B 37: Trunkener Fahrlehrer verursacht Unfall

(Symbolbild: Pixabay) Zwingenberg. (ots) Aufgrund eines auf die Fahrbahn gefallenen Holzstückes leitete ein 58-jähriger Fahrlehrer, der am Mittwochvormittag zusammen mit einer Fahrschülerin auf der B 37 [...]