Atemschutzspende der AWO Binau

Wir bleiben für Sie am Ball, spendieren Sie uns dafür einen Kaffee!

Binau.  _ (rt) _Als Anerkennung und Ausdruck des Dankes für die in Corona-Zeiten noch schwierigere und verantwortungsvollere Arbeit der Pflegekräfte und Seniorenheim-Verantwortlichen hat die Binauer AWO-Vorstandschaft mit Gerd Teßmer, Monika Friedrich und Helmut Hartmann dem Seniorenheim Schloß Binau Atemschutzmasken gespendet.

Die Heimleitung mit Fabian Arnold und Armin Wittmann bedankten sich für die Spende und waren erfreut über die unerwartete Anerkennung aus Binau.

Artikel teilen:

Zum Weiterlesen: