Winterhauch erhält erste DHL-Packstation

Bürgermeister Markus Haas (re.) und Strümpfelbrunns Ortsvorsteher Lothar Reinhard (li.) nehmen mit Sylvia Wandrey (Mitte), die in ihrem Ladengeschäft Sylvias Schreibwaren-Geschenke eine der ältesten Postagenturen im Neckar-Odenwald-Kreis betreibt, nehmen die erste DHL-Packstation auf dem Winterhauch in Betrieb. (Foto: pm)

Einweihung durch Bürgermeister Markus Haas

Strümpfelbrunn.  (pm) Das Logistikunternehmen „DHL Paket“ erweitert und modernisiert ständig das Netz seiner Packstationen. Die erste Packstation (Nr. 164) mit 83 Fächern in der Waldkatzenbacher Straße 15 wurde dieser Tage von Bürgermeister Markus Haas und Ortsvorsteher Lothar Reinhard eingeweiht.

„Die Packstation ist ein weiteres Bekenntnis der Deutschen Post DHL zum Standort Waldbrunn. Sie ermöglicht, Pakete rund um die Uhr zu versenden und zu empfangen, was besonders jungen Menschen und Arbeitenden im Schichtdienst entgegen kommt”, freut sich Bürgermeister Markus Haas.

Sylvia Wandrey, die in ihrem Ladengeschäft Sylvias Schreibwaren-Geschenke eine der ältesten Postagenturen im Neckar-Odenwald-Kreis betreibt (KP berichtete), sieht die Packstation als Ergänzung ihres Angebots in der Postfiliale außerhalb der Öffnungszeiten. Sie freue sich weiterhin über jeden Kunden, der die Postfiliale in Ihrem Geschäft mit Geschenkartikeln und Schreibwaren besuche.

„Über Packstationen können auf einfache Art und Weise und rund um die Uhr Pakete eingeliefert und in Empfang genommen werden“, ließ Sylvia Wandrey Gemeindeoberhaupt und Ortsvorsteher wissen. Für viele DHL-Kunden sei eine Packstation ein fester Bestandteil des Online-Einkaufs, erklärt die DHL-Partnerin weiter. Vor der Nutzung dieses kostenlosen Packstation-Services müsse sich der Kunde lediglich unter www.dhl.de/packstation anmelden, erfuhren Haas und Reinhard.

Für den Sendungsempfang an der Packstation benötigen Neukunden die DHL Paket App (Download im Apple App Store für iOs und auf Google Play für Android), die alle Funktionen rund um das DHL Paket bequem bündelt, erläutert Sylvia Wandrey die Funktion der App auf dem Smartphone des Kunden. Für den Versand von Päckchen und Paketen an der Packstation ist keine vorherige Registrierung erforderlich. Beim Versand von Paketen geht DHL sogar noch weiter, denn Kunden können frankierte Pakete auch ganz bequem ihrem Paketzusteller mitgeben, erfuhren Markus Haas und Lothar Reinhard.

DHL stellt seinen Kunden bereits heute bundesweit rund 8.200 Packstationen zur Verfügung, deren Standorte online abgerufen werden können. Bis Ende 2023 will das Logistikunternehmen insgesamt rund 15.000 betreiben. Neben den zusätzlichen Packstationen wird das Unternehmen weitere 500 Partner-Filialen und Paketshops bundesweit in Betrieb nehmen, um den Service für seine Kunden weiter zu verbessern.

Naturschutzfonds finanziert Feuchtbiotop » NOKZEIT
Top

Naturschutzfonds finanziert Feuchtbiotop

Im Auftrag des Regierungspräsidiums Karlsruhe wurde in Rosenberg-Hirschlanden seit Mitte Oktober 2022 auf neu erworbenen landeseigenen Flächen ein Quellzufluss der Rinna aus seiner naturfernen Verbauung befreit.

In der neu gestalteten flachen Rinne kann sich nun wieder ein kleiner naturnaher Bachlauf mit seinen typischen Pflanzen und Tieren entwickeln. Gleichzeitig wurde eine neue Struktur in der Landschaft geschaffen, die einem vielfältigen Landschaftsbild zu Gute kommt. […]

„Bewusst Wild“ unterwegs sein » NOKZEIT
Umwelt

„Bewusst Wild“ unterwegs sein

Mit dem Herbstbeginn bereiten sich die Wildtiere auf den Winter vor. Vor allem dann ist Ruhe im Lebensraum der Wildtiere besonders wichtig. Der Naturpark Neckartal-Odenwald unterstützt die Initiative bewusstWild als Partnerregion und informiert über den bewussten Umgang mit Wildtieren und ihrem Lebensraum. […]

Von Interesse

FFW-Limbach-Lehrgang Gruppenführer.
Gesellschaft

Grundlagen für Feuerwehr-Karriere

Vielfältige Aus- und Fortbildungen wurden auch in diesem Jahr von Kameraden aus den sieben Abteilungen der FFW Limbach absolviert.

Bürgermeister Thorsten Weber und Kommandant Karl Wendel ließen es sich nicht nehmen, allen Feuerwehrkameraden im Limbacher Feuerwehrhaus persönlich für ihre Bereitschaft herzlich zu danken und für zum jeweiligen Bestehen herzlich zu gratulieren. […]