Unfall an Zebrastreifen

(Symboldbild Polizei: K. Weidlich)
Wir bleiben für Sie am Ball, spendieren Sie uns dafür einen Kaffee!

 Mosbach.  (ots) Zwischen zwei Pkw kam es am Montagmorgen in Mosbach zu einem Verkehrsunfall, bei dem ein Schaden von rund 12.000 Euro entstand. Ein 64-jähriger Mercedesfahrer hielt gegen 07.30 Uhr verkehrsbedingt am Zebrastreifen in der Pfalzgraf-Otto-Straße an. Dies erkannte ein 57-Jähriger wohl zu spät und fuhr mit seinem Audi A4 auf den vor ihm stehenden Pkw auf. Beim Unfall wurde niemand verletzt.

Ab sofort erhalten Sie unsere Schlagzeilen unmittelbar nach der Veröffentlichung per Telegram auf Ihr  Smartphone bzw. Tablet. Unter dem Link t.me/NOKZEIT können Sie den Telegram-Kanal kostenlos abonnieren.

Zum Weiterlesen:

Von Interesse

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen