2.990 Euro für den SV Rippberg

Über neue Wettkampfanzüge freuen sich die Turnerinnen und Turner des SV Rippberg. (Foto: pm)
Rippberg.  (pm) Im Rahmen des Sportfestes erhielt der SV Rippberg einen Spendenscheck in Höhe von 2.990 Euro aus den Händen von Volksbank-Bereichsleiter Helmut Kappes. Dieser Betrag kam aufgrund des Crowdfunding-Projektes „Neue Wettkampf-Anzüge für die Turnerinnen und Turner“ auf der Plattform Viele schaffen mehr zustande.

Der Verein hatte das Ziel in Höhe von 2.600 Euro angestrebt, nach Projektende wurden daraus 2.990 Euro und somit 114 Prozent des Finanzierungsziels. Insgesamt 27 Unterstützer sowie die Volksbank Franken, die 1.300 Euro beigesteuert hat, haben zu diesem Ergebnis beigetragen.

Die Wettkampfgruppen des Vereins nehmen an regionalen und überregionalen Wettkämpfen im Geräteturnen teil. Dafür wird ein einheitliches Outfit benötigt. Die Sportler freuen sich, dass die neuen Anzüge bei den Wettkämpfen zum Einsatz kommen.

Zum Weiterlesen:

Von Interesse

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen