Ermittlungen wegen Störung der Totenruhe

Sachbeschädigungen auf dem Friedhof

Seckach. Wie bereits berichtet, wurden in der Zeit von Sonntag bis Dienstag
auf dem Seckacher Friedhof, in der Heinrich-Magnani-Straße, durch
Besprühen von Grabsteinen mehrere Sachbeschädigungen begangen. Jedoch
steht nicht nur der Tatbestand einer Sachbeschädigung im Raum,
vielmehr auch das Delikt „Störung der Totenruhe“. Nach den bisherigen
Erkenntnissen der Polizei Adelsheim könnte es bei dem oder den Tätern
um Jugendliche handeln. Die Ermittlungen der Polizei sind derzeit
noch in vollem Gange. Der oder die Täter hätten bisher noch die
Möglichkeit, sich eigenständig beim Polizeiposten in Adelsheim zu
melden. Sachdienliche Hinweise werden unter der Tel.Nr.: 06291
64877-0 entgegengenommen.




Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: