56-Jähriger leistet Widerstand gegen Polizei

(Symbolbild)

Wertheim. Wegen Widerstand gegen Polizeibeamte muss sich seit Mittwoch,
11.30 Uhr, ein 56-Jähriger verantworten. Der Mann überholte auf der
Kreisstraße 2879 zwischen Sachsenhausen und Reicholzheim eine Streife
der Wertheimer Polizei, die jedoch mit einem Zivilfahrzeug unterwegs
war. Die Geschwindigkeit des zunächst noch unbekannten Autofahrers
war deutlich überhöht. Wegen der rasanten Fahrweise sollte eine
Kontrolle durchgeführt werden. Erst nach Erreichen der nächsten
Ortschaft, als der Unbekannte mit seinem Fahrzeug anhielt, konnten
die Beamten eine genauere Überprüfung vornehmen. Der 56-Jährige
wollte dies jedoch nicht zulassen und zeigte stattdessen die Absicht,
sich vom Kontrollort zu entfernen. Dieses wurde verhindert. Da der
Mann immer aggressiver und auch beleidigend wurde, war eine Festnahme
unumgänglich. Hierbei erlitt ein Polizeibeamter leichte Verletzungen.
Der Pkw-Lenker sieht nun einer Anzeige entgegen. Warum er sich so
unkooperativ verhalten hatte, ist unklar, denn eine etwaige
Alkoholbeeinflussung lag nicht vor.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: