Aus verkehrsberuhigtem Bereich herausgefahren

Buchen. (ots) Eine 51 Jahre alte Fiat-Fahrerin fuhr am Dienstagmittag, gegen
12:45 Uhr, in Buchen aus dem verkehrsberuhigten Bereich „Am Eulsberg“
in den Königsbergweg ein. Hierbei übersah sie vermutlich den Pkw
Daihatsu eines herannahenden 60-Jährigen. Beim Zusammenstoß entstand
Sachschaden in Höhe von rund 5.000 Euro. Verletzt wurde
glücklicherweise niemand.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

„Man kann ihnen nicht in die Augen schauen“

(Foto: privat) Mo Asumangs filmische Auseinandersetzung mit Rechtsradialen begeistert Schüler und Lehrer am GTO Osterburken.  (pm) Mit Mo Asumang durfte das Ganztagsgymnasium Osterburken (GTO) im [...]

Mosca eröffnet Lernfabrik in Waldbrunn

(Foto: pm) Juniorfabrik zur Ausführung eigener Aufträge – 250 Quadratmeter Platz für Auszubildende und Studierende – Anerkennung für besonderes Engagement in der Ausbildung – Durch [...]

Minis der SG Waldbrunn in Sinsheim aktiv

  Das Bild zeigt die erfolgreichen Handballerinnen und Handballer: Lukas, Tom, Emilio Anna-Linnèa, Katharina, Ben und Anton. Auf dem Bild fehlt Oliver. (Foto: privat) (bm) Am [...]