FC Donebach II verliert knapp

Symbolbild

FC Donebach II – SG Berolzheim / Hirschlanden 0:1

(mn) In der ersten Halbzeit war ausgeglichen. Die SG hatte mehr Ballbesitz, ohne jedoch zwingende Torchancen zu erspielen. Donebach war immer wieder durch Konter gefährlich. Zu Beginn der zweiten Halbzeit das gleiche Bild. In der 60. Minute hatte Schwab die Führung für die Hausherren auf dem Fuß. Sein Weitschuss wurde aber der Gästetormann zur Ecke geklärt. Nach einer Unstimmigkeit in der Abwehr der Grün-Weißen, musste der Stürmer der SG nur noch zum verdienten 0:1 einschieben. Bei diesem Ergebnis blieb es auch dank der guten kämpferischen Leistung der Donebacher.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Mosbach: 5.000 Euro beim PS-Sparen gewonnen

(Foto: pm) Mosbach. (pm)  Beim Lotteriesparen der Sparkasse Neckartal-Odenwald hat die Glücksfee in der Mai-Auslosung die Eheleute Karin und Dietrich Müller aus Mosbach auserwählt. Der [...]

Buchen: Schüleraustausch mit Budapest

 Das Foto zeigt die Schülerinnen und Schüler aus Ungarn nach Empfang der Stadt Buchen im Alten Rathaus vor dem Buchener Narrenbrunnen zusammen mit Schulleiter Jochen [...]