Katze in Unterhöllgrund vermisst

Seit Mitte Oktober wird in Unterhöllgrund die Katze Kessi vermisst. Das Tier ist eher zierlich und hat weiß-graues Fell. Sie ist scheu, aber dennoch sehr neugierig, weshalb es durchaus sein kann, dass sie versehentlich in Kellern, Schuppen, Garagen etc. eingesperrt wurde. Da Kessi auch sehr gerne weitere Ausflüge unternimmt, kann es durchaus sein, dass sie den Weg nach Mülben, Strümpfelbrunn, Waldkatzenbach oder Gaimühle gefunden hat.

Kessi ist gechipt und bei Tasso registriert.

Wer Kessi gesehen hat wird gebeten unter Tel. 06274-2630215 Kontakt mit Irmi Daun aufzunehmen. Für entscheidende Hinweise winkt eine Belohnung.

(Foto: privat)

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Seckach: Kuh Flora hat Drillinge

(Foto: Liane Merkle) (lm) Drillingsgeburten sind bei Rindern sehr selten. In Seckach gelang es der Kuh Flora  dieser Tage, drei putzmuntere und gesunde Kälber zur [...]

JuF Waldbrunn feiert Staffelmeisterschaft

(Foto: privat) Am vergangenen Wochenende fand das Spitzenspiel in der Kreisliga der E Jugend statt. Dabei sicherten sich die Kinder der JuF Waldbrunn am letzten [...]

Riesenandrang beim Kumis-Frühlingsfest

Die Fohlenherde war einer der Höhepunkte beim Frühlingsfest im Rahmen der Stutenmilchwochen 2018 auf dem Demeter-Kurgestüt Hoher Odenwald. (Foto: Hofherr) Waldbrunner Stutenmilchwochen setzen neuen Maßstab [...]