Chor Maranatha startet ins Frühjahr

Symbolbild - Kunst-Kultur

Buchen. (ww) Noch erklingen in Buchen rund ums das Wimpinahaus närrische Lieder. In acht Tagen wird es wieder ruhiger und besinnlicher, wenn der Chor Maranatha am 10. März im Wimpinasaal in seine Frühjahrs-Probephase startet. Dann stehen „Neue Geistliche Lieder“ auf dem Programm, mit denen der Chor am 11. Mai in Buchen beim Konzert „Herztönen – von Menschen für Menschen“ teilnehmen wird und am darauffolgenden Wochenende Gottesdienste in Reicholzheim und natürlich in Buchen musikalisch bereichern wird.

Wie üblich, finden die Proben sonntags um 17.30 Uhr im Wimpinahaus in Buchen statt. Mit Simon Schmeiser aus Walldürn ist das Chorleitertrio wieder komplett. Zusammen mit Jochen Schwab und Johannes Brennfleck wurde ein ansprechendes Repertoire zusammengestellt, das darauf wartet von vielen Sängerinnen und Sängern mit Freude an gemeinschaftlichem Singen umgesetzt zu werden.

Weitere Infos zur Probenphase und Maranatha gibt es im Internet unter www.chor-maranatha.de

Artikel teilen:

Zum Weiterlesen: