Zwei aggressive 17-Jährige in Gewahrsam

Party läuft aus dem Ruder

Igersheim. (ots) Nachdem die Polizei am Samstagabend zu einer Feier von Jugendlichen in Igersheim gerufen wurde, geriet diese aus den Fugen.

Gegen 19 Uhr hatte eine Streifenwagenbesatzung die private Zusammenkunft an einem Wohnhaus überprüft. Als die Polizeibeamten die Personalien der Personen aufnehmen wollte, weigerte sich ein 17-Jähriger, zeigte sich äußerst aggressiv und wehrte sich gegen die polizeilichen Maßnahmen.

Daraufhin forderten die Polizeibeamten eine weitere Streifenwagenbesatzung zur Unterstützung an und mussten dem 17-Jährigen Handschellen anlegen. Währenddessen kam es durch den Jugendlichen zu Widerstandshandlungen in Form von Schlägen und Tritten sowie Beleidigungen, wobei ein Polizeibeamter leicht verletzt wurde.

Als ein anderer 17-Jähriger versuchte den bereits festgenommenen Jugendlichen zu befreien, drohten die Einsatzkräfte dem jungen Mann mehrfach mit dem Einsatz eines Pfeffersprays. Davon ließ sich der 17-Jährige nicht abschrecken, weshalb die Polizeibeamten ihre Androhung wahr machen mussten.

Danach nahmen die Streifenwagenbesatzungen beide 17-Jährige in Gewahrsam. Die Ermittlungen dauern an.

Artikel empfehlen:

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen