Jürgen Nied wird Schulleiter in Buchen

(Foto: pm)

Neuer Rektor an der Katholischen Fachschule für Sozialpädagogik

Buchen. (pm) Die Katholische Fachschule für Sozialpädagogik in Buchen bekommt einen neuen Schulleiter. Zum 01. August 2019 übernimmt Jürgen Nied die Leitung der Fachschule, die damit wieder regulär besetzt ist.

Nied stammt aus der Region und hat selbst vor Jahren die Ausbildung an der Katholischen Fachschule für Sozialpädagogik Buchen absolviert. Nach dem Studium war er bis heute viele Jahre Lehrer in der Katholischen Fachschule für Sozialpädagogik Bruchsal.

Jürgen Nied freut sich, an alter Ausbildungsstätte leitend und verantwortungsvoll gestalten zu können. In den Jahren während des Studiums und der Arbeit an der Katholischen Fachschule Sancta Maria in Bruchsal blieb die Verbundenheit mit seiner Heimatregion bestehen.

Dank an kommissarische Schulleiterin

Barbara Remmlinger, verantwortliche Trägervertreterin im Erzbischöflichen Ordinariat Freiburg, würdigte das Engagement der kommissarischen Schulleiterin. Marie-Luise Blase hatte seit Oktober 2018 übergangsweise die Verantwortung für die Schule übernommen und wird nun durch Jürgen Nied abgelöst. In einer schulinternen Feierstunde am Mittwoch sprach Barbara Remmlinger beiden ihren Dank aus.

Blase hatte die Verantwortung zusätzlich zu ihrer Funktion als stellvertretender Schulleiterin der Katholischen Fachschule für Sozialpädagogik in Freiburg übernommen, um die qualifizierte Ausbildung in Buchen zu sichern, nachdem der bisherige Schulleiter langfristig erkrankt war. Sie pendelte zwischen Freiburg und Buchen und wurde zu einer wichtigen Stütze für das Kollegium.

Mit der Neubesetzung der Schulleitung durch Jürgen Nied verbindet Remmlinger die Zuversicht auf eine Stärkung des Schulprofils und eine Sicherung der Qualität der Ausbildung. Es sei wichtig, dass in der Schulleitung nun Kontinuität und Verlässlichkeit bestehe und eine wertschätzende Schulkultur gestärkt werde.

Auch die vertrauensvolle Kooperation mit den Kindertageseinrichtungen der Region sei von großer Bedeutung. Die Feierstunde endete mit einem Gottesdienst in der Stadtkirche St. Oswald, den Dekan Johannes Balbach (Dekanat Mosbach-Buchen) leitete.

Die Katholische Fachschule für Sozialpädagogik in Buchen ist eine staatlich anerkannte Ersatzschule. Träger ist das Erzbistum Freiburg. Seit mehr als 45 Jahren werden hier Erzieherinnen und Erzieher von qualifiziertem Lehrpersonal ausgebildet.

Die Schule umfasst ein Berufskolleg und eine Fachschule für Sozialpädagogik. Seit dem Schuljahr 2018/19 wurde zusätzlich eine praxisintegrierte Ausbildung eingerichtet.

Artikel teilen:

Zum Weiterlesen:

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen