Zwingenberg: Pkw aufgebrochen

(ots) Auf ein Navigationsgerät, welches auf der Rückbank eines Pkws auf einem Firmengelände in der Zwingenberger Bahnhofstraße lag, hatten es unbekannte Diebe abgesehen.

Ins Innere des Wagens, welcher am Dienstag, von 6.45 Uhr bis 11.15 Uhr, auf dem Parkplatz stand, gelangten die Langfinger durch die hintere Seitenscheibe des Pkws. Mit einem Stein warfen sie die Scheibe ein. Offen im Fahrzeug liegenden Wertgegenstände sind immer ein lohnendes Ziel für Diebe.

Die Polizei rät dazu, keine Wertgegenstände im Fahrzeug zu lassen. Falls dies doch notwendig ist, dann sollten die Gegenstände außerhalb des Sichtfeldes von möglichen Dieben sein.

Artikel teilen:

Zum Weiterlesen:

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen