Katze verursacht Totalschaden

(Symbolbild)
Wir bleiben für Sie am Ball, spendieren Sie uns dafür einen Kaffee!

 Heilbronn.  (ots) Ein 27-jähriger Mitsubishifahrer war am Mittwochabend, gegen 21.30 Uhr, in der Etzelstraße in Heilbronn unterwegs. Da er einer Katze ausweichen musste, die auf der Straße lief, kam er ins Schleudern und prallte gegen eine Gebäudewand. Dadurch entstand an dem Auto ein Totalschaden in Höhe von ca. 5 000 Euro. Auch die Wand wurde in Mitleidenschaft gezogen. Die Katze hat das Geschehnis offensichtlich unverletzt überstanden und verließ den Unfallort, ohne sich um den entstandenen Schaden bzw. den verunfallten Fahrer zu kümmern.

Werbung

Artikel teilen:

Zum Weiterlesen:

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen