Berauschter Autofahrer verursacht Unfall

 Mosbach.  (ots) Ein scheinbar berauschter 35-Jähriger verursachte am Freitagabend rund 2.000 Euro Sachschaden in Mosbach. Der Mann fuhr mit seinem Ford Fiesta auf der Pfalzgraf-Otto-Straße und erkannte hierbei vermutlich den vor ihm verkehrsbedingt haltenden Mercedes eines 42-Jährigen zu spät und fuhr auf den Wagen auf. Während der Verkehrsunfallaufnahme kam den Beamten der Verdacht auf, dass der Ford-Fahrer unter dem Einfluss von Drogen steht. Ein Test bestätigte die Annahme und verlief positiv auf Drogen. Daraufhin ging es für den Mann zur Blutentnahme ins Krankenhaus. Er muss nun mit einer Anzeige rechnen.

Von Interesse