Feuer in Realschule – Kein Unterricht

Kein Schulunterricht am Montag an Realschule Lauda-Königshofen.

Lauda-Königshofen. Aufgrund eines Brandes am Sonntagabend fällt der Unterricht in der Realschule in Lauda am Montag aus. Durch die starke Rauchentwicklung entstand erheblicher Sachschaden.

Aus bislang ungeklärter Ursache brach am Sonntagabend gegen 21 Uhr im Bereich Rektorat/Sekretariat der Schule ein Brand aus. Dank des raschen Eingreifens der Feuerwehr konnte ein Ausbreiten der Flammen verhindert werden. Es waren insgesamt zehn Fahrzeuge und 45 Mann aus den Abteilungen der Feuerwehren von Lauda, Gerlachsheim und Tauberbischofsheim im Einsatz. Bürgermeister Thomas Mertens und Kreisbrandmeister Alfred Wirsching waren ebenfalls vor Ort. Die Polizei hat die Ermittlungen nach der Brandursache aufgenommen.

Aufgrund der starken Rauchentwicklung und zur Vermeidung einer eventuellen gesundheitlichen Beeinträchtigung der Schüler wurde entschieden, dass der Unterricht in der Realschule am Montag ausfällt.


© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Schulklassen schauen hinter Opern-Kulissen

Hinter den Kulissen: Eine Schulklasse besucht die Schlossfestspiele. Spannende Einblicke gaben im vergangenen Jahr unter anderem Musicaldarstellerin Ines Hengl-Pirker, Regisseur und Schauspieler Michael Gaedt, Intendant [...]

Robinien verschwinden aus Kaltenbrunn

Bäume müssen aus Sicherheitsgründen gefällt werden Kaltenbrunn. (pm) Drei ortsbildprägende Robinien in Walldürn-Kaltenbrunn müssen am kommenden Montag gefällt werden. Nachdem bei einem Gewittersturm auffällig viele Äste [...]

B 37: Trunkener Fahrlehrer verursacht Unfall

(Symbolbild: Pixabay) Zwingenberg. (ots) Aufgrund eines auf die Fahrbahn gefallenen Holzstückes leitete ein 58-jähriger Fahrlehrer, der am Mittwochvormittag zusammen mit einer Fahrschülerin auf der B 37 [...]